Pepe-Auer-Workshop

Workshop Pepe Auer

Workshop Pepe Auer 

Sonntag, 13.10.2019 / 15:00 bis 19:00 Uhr — Köln

Sonntag, 13.10.2019
15:00 bis 18:00 Uhr
— Köln

Musizieren ohne Noten – für alle Instrumente

Dies ist ein Workshop für alle Instrumente, ob Schlagzeug, Bass, Klavier, Streichinstrumente oder natürlich Klarinette und alle erdenklichen Blasinstrumente. Angesprochen sind insbesondere Anfänger bis Fortgeschrittene. Unter dem Motto „Play by ear“ wird jeder motiviert seine Ohren zu öffnen. Dabei bekommt jeder eine Stimme und es werden damit kleine Arrangements gebastelt.

Wir bewegen uns in keinem stilistisch vorgegebenem Genre, sondern in mehreren, und springen auch recht schnell dazwischen hin und her.

Diese Real-Time Arrangements bringen meist viel Spaß, und fördern ein spielerisch-intuitives Erleben von Musik, während die Teilnehmer gleichzeitig verfolgen können, wie man Musik arrangiert.

Alle Blas- und Streichinstrumente, sowie Zupf- und Percussion-Instrumente sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. 

Christoph Pepe Auer unterrichtet auf der Universität für Musik Salzburg u.a. Arrangement, Komposition, Rhythmusschulung und Gehörschulung. Er arbeitet seit 15 Jahren als Bandleader und leitet das größte österreichische Jazzlabel.

Sein musikalischer Fokus liegt darin, spezielle Band Sound Designs zu kreieren, so hat er mit seinem Hang/Bassklarinettenduo „Living Room“ die Welt bereist, und seine letzte CD „Songs I Like“ wurde beim österreichischen Amadeus Award in der Kategorie ‚Best Sound’ zu einer der besten 5 CDs des Jahres gewählt.

Dozent
Pepe Auer, cl

Zeit: Sonntag, 13.10.2019, 15:00-18:00 h
Ort: Offene Jazzhausschule, Eigelsteintorburg, 50668 Köln
Teilnahmebeitrag: 40 €

Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 20

Zielgruppe: Alle Musiker, alle Instrumente

Spielerfahrung: ab ca. 1 Jahr Spielerfahrung wäre wünschenswert.