FREITAG, 05.10.2018, 20:30 UHR
DÜSSELDORF – JAZZSCHMIEDE

Norma Winstone Quartett — Descansado: Songs for Films

MULTIPHONICS *ECM NIGHT

Tickets: 18,00€ / 15,00€ / freie Platzwahl

multiphonics-festival-norma-winstone

Norma Winstone Quartett —
Descansado: Songs for Films

Norma Winstones gefeiertes Trio mit Klaus Gesing und Glauco Venier unternimmt eine Reise in die Welt des Kinos und arrangiert Werke von Nino Rota, Michel Legrand, William Walton, Bernard Herrmann und Ennio Morricone neu – Werke, ursprünglich komponiert für Regisseure wie Martin Scorsese, Jean-Luc Godard, Wim Wenders, Noman Jewison, Franco Zeffirelli, Laurence Olivier und andere. Norma Winstone hat für einige dieser Arrangements neue Texte geschrieben – neben ihrer Karriere als eine der großen Jazz-Sängerinnen war sie immer auch eine einfühlsame Lyrikerin. Eigens für die beiden Konzerte des Trios auf dem Multiphonics-Festival ergänzt der Kölner Cellist Nathan Bontrager das Ensemble zum Quartett. Er ist in der improvisierten Musik ebenso zuhause wie im Folk und der Alten Musik.

Norma Winstone – Gesang
Klaus Gesing – Bassklarinette 
Glauco Venier – Piano
Nathan Bontrager – Cello